Körper und Seele

Hawaiianische Massage

Der Ursprung
  • Die Wurzeln der hawaiianischen Massage (auch Lomi Lomi Nui genannt) sind alt und beruhen auf der Tradition der Kahunas (Meister). Angewandt wurde und wird sie auch heute noch zu besonderen Zeiten des Lebens: als Übergangsritual vom Jugendlichen in´s Erwachsenenalter, als kraftspendendes Heilungsritual in herausfordernden Situationen des Lebens (Trennung, Verlust und Krankheit) und zu Beginn neuer Lebensabschnitte wie Geburtstag oder Hochzeit.

    Klassischerweise wird mit mehreren Personen über Stunden hinweg massiert.

Art der Massage
  • Bei wunderschöner hawaiianischer Musik wird der Körper mit warmen Öl zur Entspannung eingeladen.
  • Fließende, sanfte Striche wechseln sich mit dynamischen, kraftvollen Bewegungen ab. Dadurch können sich Verspannungen und Blockaden in der Tiefe lösen. Die Energie kann so wieder freier strömen. Zusätzlich ermöglichen stille Momente, dass Körper und Geist immer mehr zur Ruhe kommen.

Zeit und Kosten
  • Die Massage dauert 80 Minuten (inkl. Vor- und Nachgespräch ca. 2 Stunden).

    Die Massage kann zwei- oder vierhändig gebucht werden:
    Zweihändig: 80.- Euro
    Vierhändig: 140.- Euro

    Die vierhändige Massage führe ich zusammen mit einer Kollegin und Freundin durch. Wir besuchten die Ausbildung gemeinsam.

Die hawaiianische Massage ist ein wunderschönes Geschenk für einen lieben Menschen. Gerne schicke ich Ihnen einen Gutschein zu.

Wenn Sie an einem besonderen Massageritual (wie in der Einleitung beschrieben) interessiert sind, sprechen Sie mich an. In einem persönlichen Gespräch können wir Hintergrund, Rahmen und Gestaltung besprechen.

Ich freue mich auf Sie!

Kontakt

Annette Goldbach
Tel.: 0151 / 14 12 09 04